Zielsetzung

Das CampusCamp richtet sich an Interessierte verschiedener Weltanschauungen und kultureller Hintergründe. Wir laden alle ein am Projekt "CampusCamp" teilzunehmen. Niemand muss sich anmelden, das CampusCamp steht offen.

Ziel des Camps ist die Schaffung von Freiräumen für Diskussionen, Kreativität und Ideen aller Art. Wir wollen Studierende bewegen wieder etwas zu bewegen.Es sollen aktuelle Themen besprochen, vorhandene Lösungsansätze vorgestellt und eigene Wege der Teilhabe, des Hinterfragens und des Gestaltens von Gesellschaft, Politik und Kultur für und durch unsere Generation eröffnet werden. Wir setzen auf die Eigendynamik einer solchen offenen Veranstaltung - damit wäre ein Ziel schonmal erreicht. Wir als Organisator_Innen wollen nur einen Rahmen anbieten.